MRE TerrassenuferNeubau Zentraler Bauauslagerungsstandort (ZBauAs) - Außenanlagen

  • Ort
    Dresden
  • Bauherr
    Landeshauptstadt Dresden, Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung
  • Fertigstellung
    2018
  • Baukosten
    470.000 Euro
  • Größe
    4.600 m²
  • Architekten
    F29 Architekten GmbH

Planung

Entwurf

Zur Erschließung des temporären Schulgebäudes ist im Norden eine Weganbindung an den bestehenden Pausenhof geplant. Ein Gehweg führt unter den Bestandsbäumen auf den neuen Pausenhof. Dieser ist asphaltiert und bietet in Form von Sitzinseln aus Sichtbetonblöcken sowie einzelnen Betonsitzblöcken Aufenthaltsmöglichkeiten für die Schüler. Die Sitzmöglichkeiten werden in Anlehnung der Sitzelemente auf dem östlichen Pausenhof gestaltet.

Ausschnitt aus dem Ausführungsplan

Bau

Der Bau des Gymnasium Gebäudes beginnt

Beginn des Treppenbaus am nördlichen Eingang

Bau der Sitzinseln

Bestand

Weitere Eindrücke

BFRE0389.JPG
IMG_2727.JPG
IMG_4532.JPG
20180823_114245.jpg